Chronik

  • 28.07.2012

    Gründung

    Auf Initiative von Daniel Meitzner und Holger Stitz trafen sich am 28.07.2012, dem ersten Wettkampftag der XXX. Olympischen Sommerspiele in London, 10 sportverrückte Männer und Frauen im Haus der Familie Meitzner in Leinefelde. Ziel war es einen ortsunabhängigen Eichsfelder Sportverein zu gründen, der Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen im ganzen Eichsfeld die Möglichkeit bietet leistungsorientiert zu trainieren. Alle Anwesenden waren von der Idee begeistert und gründeten den 1. Eichsfelder Sportclub.

    Die erste Wahl des Vorstandes ergab folgendes Ergebnis:

    1. Vorsitzender: Daniel Meitzner

    2. Vorsitzender: Holger Stitz

    Kassenwart: Daniel Hahn

    Jugendwart: Jürgen Brückner

    Schriftführer: Nadin Meitzner

    1. Beisitzer: Tim Krchov

    2. Beisitzer: Katrin Schleiff

    Weiteres Gründungsmitglied war David Meitzner. Als Kassenprüfer gewählt wurden Julia Meitzner und Nicole Wiechmann.

  • 2012

    28.07. Gründungsversammlung des 1. Eichsfelder Sportclubs

    06.08. Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Mühlhausen

    21.08. Gründung des 1. Eichsfelder Lauftreff

    27.08. Beglaubigung der Unterschriften des vertretungsberechtigten Vorstandes durch Notar Obermann aus Worbis und Anmeldung zur Eintragung in das Vereinsregister

    30.08. Gründung des Triathlonteams TriSicherung®

    31.08. Eröffnung eines Bankkontos

    28.09. Gründung der Abteilung Longboarding mit dem Team ESCape

    28.09. Gründung des Volleyballteams Blue-Bulls

    05.10. Gründung der Gruppe Frauen-Fitness

    18.10. Aufnahme des ESC in den Landessportbund (LSB) Thüringen

    18.10. Eintragung in das Vereinsregister – 1. Eichsfelder Sportclub e.V.

    01.11. Tanja Rautenberg aus Worbis als 50. Mitglied des Gesamtvereins in der Abteilung Schwimmen aufgenommen

    05.11. Aufnahme der Schwimmabteilung Blue Wahoo in den Thüringer Schwimmverband (TSV)

    20.11. Aufnahme der Schwimmabteilung Blue Wahoo in den Deutschen Schwimmverband (DSV)

    24.11. Berufung von Emelie Meitzner und Tore-Andre Diederich in den Landeskader (E-Kader) des Thüringer Schwimmverbandes

    02.12. Gründung der Abteilung Leichtathletik

  • 2013

    01.01. Stand Mitglieder: 85

    01.01. Aufnahme der Abteilung Triathlon in den Thüringer Triathlonverband (TTV)

    01.01. Aufnahme der Abteilung Boxen in den Thüringer Boxverband (TBV)

    07.01. Gründung einer Seniorensportgruppe

    01.03. Kooperationsvereinbarung mit dem Katholischen Kindergarten St. Marien in Niederorschel

    08.-09.06. Niklas Sommer wird Deutscher Meister im Boxen bei den Kadetten U15. Lukas Wiechmann wird Deutscher Vizemeister ebenfalls bei den Kadetten U15.

    01.07. Ludwig Beykirch aus Niederorschel wird als 100. Mitglied des Gesamtvereins in der Abteilung Schwimmen aufgenommen.

    06.07. Tore-Andre Diederich gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften in Erfurt im Jahrgang 2003 2 Landesmeistertitel über die Strecken 50m Schmetterling und 100m Freistil. Silber erkämpft er über 50m Brust und 50m Freistil.

    28.07. Wir feiern unseren 1. Geburtstag mit einem kleinen Familienfest.

    24.08. Yvonne Ittershagen wird Thüringer Vizelandesmeisterin im Triathlon auf der Halbdistanz.

    24.-25.08. 1. I-Berg Freeride im Longboarden mit Austragung der Offenen Mitteldeutschen Meisterschaften

    15.09. Hannes Köthe wird bundesweit erster FSJ-ler im Longboarding.

    20.-22.09. ESC ist mit 4 Angeboten maßgeblich beim 1. County-Sports-Festival im Eichsfeld (CSF) beteiligt

    12.11. Aufnahme des ESC in den Thüringer Leichtathletik-Verband (TLV)

    22.11. Der Katholische Kindergarten St. Marien in Niederorschel wird mit dem Qualitätssiegel „Bewegungsfreundliche Kindertagesstätte“ ausgezeichnet. Kooperierender Verein ist der 1. Eichsfelder Sportclub e.V..

    05.-06.12. Emelie Meitzner besteht den Aufnahmetest am Sportinternat Halle und wird ab dem Schuljahr 2014/15 als Leistungsschwimmerin am Olympiastützpunkt in Halle trainieren.

  • 2014

    01.01. Stand Mitglieder: 180

    08.02. Emelie Meitzner gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften Lange Strecken in Erfurt im Jahrgang 2004 die Silbermedaille über 400m Freistil.

    22.-23.03. Phillip Thüne wird Landesmeister im Boxen.

    12.04. 1. Mitgliederversammlung im Jugendzentrum Leinefelde

    27.05. Robin Robisch aus Breitenholz wird als 200. Mitglied des Gesamtvereins in der Abteilung Schwimmen aufgenommen.

    29.05.-01.06. Casey Heiderich wird Deutscher Meister im Boxen bei den Kadetten U15. Lukas Wiechmann gewinnt ebenfalls bei den Kadetten U15 die Bronzemedaille.

    14.06. Dennis Lämmerhirt gewinnt die Bronzemedaille bei der Landesmeisterschaft im Triathlon über die Sprintdistanz in der Altersklasse M30.

    21.-22.06 I-Berg Freerace mit Austragung der Deutschen Meisterschaft für Frauen und Junioren und der Mitteldeutschen Meisterschaft für Herren

    29.06. Yvonne Ittershagen wird Thüringer Landesmeisterin im Triathlon über die Olympische Distanz. Ralf Brodmann wird Vizelandesmeister in der Altersklasse M40 und Dennis Lämmerhirt gewinnt die Bronzemedaille in der Altersklasse M30.

    09.07. ESC startet mit den „Active Kids“ ein neues Angebot für 6-8 jährige Kinder in der Leichtathletik.

    12.-13.07. Emelie Meitzner gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften in Gera im Jahrgang 2004 4 Landesmeistertitel über die Strecken 50m, 100m, 200m Brust und 50m Schmetterling sowie drei Silbermedaillen über 200m Rücken, 200m Lagen und 100m Schmetterling.

    29.07. ESC wird durch den Heiligenstädter Bürgermeister Thomas Spielmann für den Deutschen Engagementpreis 2014 nominiert.

    29.08.-01.09 Abschlussveranstaltung des Projektes „Shred for Tolerance – Rollen gegen Rechts“ mit zahlreichen Workshops am Scharfenstein

    01.09. Emelie Meitzner wechselt zum Olympiastützpunkt nach Halle.

    14.09. Yvonne Ittershagen gewinnt beim Strandräuber Ironman 70.3 auf Rügen ihre Altersklasse W25 und qualifiziert sich damit für die nächste IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft 2015 in Österreich.

    20.09. ESC führt vereinsintern zum ersten Mal einen Tag des Deutschen Sportabzeichens durch mit 48 abgelegten Sportabzeichen.

    08.10 ESC startet mit den „Move Kids“ ein neues Angebot für 2-4 jährige Kinder.

    10.-12.10. Boxkino führt 4. Leutturmturnierr mit internationaler Beteiligung durch in einem Zirkuszelt auf Gut Beinrode.

    05.11. Shred for tolerance – Rollen gegen Rechts wird mit dem Nordthüringer Demokratiepreis ausgezeichnet.

    08.11. Der Kreissportbund Eichsfeld feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einer Nacht des Sport. Im Rahmen der Veranstaltung werden Yvonne Ittershagen (Triathlon) als Sportlerin des Jahres und Gregor Stöber (Longboarding) als Sportorganisator des Jahres ausgezeichnet.

    08./09.11. Emelie Meitzner gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften auf der Kurzbahn in Arnstadt im Jahrgang 2004 5 Landesmeistertitel über die Strecken 50m, 100m und 200m Brust, 100 Schmetterling und 100m Rücken sowie eine Silbermedaille über 200m Lagen und zwei Bronzemedaillen über 50m und 100m Freistil. Leni Nickel gewinnt im Jahrgang 2004 die Silbermedaille über 100m Schmetterling und eine Bronzemedaille über 50m Schmetterling.

    15.11. Katrin Schleiff initiiert in Kooperation mit dem ESC einen Stolpersteinlauf in Heiligenstadt. Die Aktion wird finanziert aus Mitteln des Projektes „Toleranz fördern, Kompetenz stärken“. Über 40 Kinder und Erwachsene nehmen teil und erinnern damit an die Opfer des Nationalsozialismus. 2015 werden 8 neue Steine des Künstlers G. Demning gesetzt.

    26.11. Emelie Meitzner wird Nachwuchssportlerin des Jahres im Landkreis Eichsfeld.

    29.11. Emelie Meitzner wird vom Thüringer Schwimmverband für den Süddeutschen Ländervergleich nominiert und gewinnt mit der Mannschaft die Bronzemedaille.

    18.12. Annalena Dietzel aus Leinefelde wird als 250. Mitglied des Gesamtvereins in der Abteilung Boxen aufgenommen.

  • 2015

    01.01. Stand Mitglieder: 272

    04.02. Hannah Kunert aus Flinsberg wird als 300. Mitglied des Gesamtvereins in der Abteilung Boxen aufgenommen.

    21.02. Emelie Meitzner gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften Lange Strecken in Gera im Jahrgang 2004 die Silbermedaille über 800m Freistil. Sie wechselt am 01.03. mit ihrem Startrecht zum SV Halle.

    28.02. Mitgliederversammlung im Saal des Eichsfelder Hofes in Leinefelde – Lena Heling als Jugendwart und Alexander Pust als 2. Beisitzer in den Vorstand aufgenommen – Anja Apel als neue Kassenprüferin bestätigt

    30.04.-03.05. Lukas Wiechmann gewinnt Bronze bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in der Klasse 80kg. Weitere DM-Teilnehmer sind Casey Heiderich und Henry-André Martynov.

    30.05-31.05. ESC führt im Rahmen des Leinefelder Stadtfestes erstmalig das Stadtfestboxen und einen Tag des Deutschen Sportabzeichens durch

    08.06. Julian Hackethal gewinnt bei den Deutschen Meisterschaften der Kadetten U15 die Bronzemedaille.

    12.06. ESC beteiligt sich an der Aktion „Keine (Sport) Plätze für Nazis“ mit einer friedlichen Platzbesetzung des Sportplatzes in der Leinefelder Südstadt

    19.06. ESC erhält während des 8. Kreissporttages in Wingerode einen Ehrenpreis für sehr gute Vereinsarbeit aufgrund der Mitgliederzuwächse im Zeitraum 2012-2014

    04.-05.07. Maximilian Meitzner gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften in Erfurt im Jahrgang 1996 5 Landesmeistertitel über die Strecken 50m, 100m, 200m Freistil, 50m Schmetterling und 50m Brust. Leni Nickel wird im Jahrgang 2004 Landesmeisterin über 200m Brust sowie Vizelandesmeisterin über 50m, 100m Brust, 200m Lagen und 100m Schmetterling. Jonas Fuhlrott gewinnt im Jahrgang 2001 eine Bronzemedaille über 50m Rücken.

    05.07. Artur Pfeifer und Holger Schwarzkopf werden Landesmeister im Boxen bei den Schülern U13.

    11.-12.07. 49 Mitglieder und Freunde des ESC schwimmen zusammen 432km beim 24-h Schwimmen im Vitalpark in Heiligenstadt.

    26.07. Dennis Lämmerhirt wird beim 30. Werrataltriathlon in Immelborn Vizelandesmeister im Triathlon über die Olympische Distanz in der Altersklasse M30.

    16.08. Yvonne Ittershagen wird beim 3. HALF ICAN in Nordhausen Vizelandesmeisterin im Triathlon auf der Halbdistanz in der Altersklasse W25.

    30.08. Yvonne Ittershagen nimmt an der IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft in Zell am See-Kaprun teil.

    30.08. Dennis Lämmerhirt gewinnt bei der 25. Auflage des Jenaer Triathlons im Sprint die Bronzemedaille in der Landesmeisterschaft M30.

    01.09. ESC führt mit der Abteilung Boxen das Projekt „MALSI“ durch. Ziel ist es den Islam besser kennen zu lernen und Vorurteile abzubauen.

    30.10.-01.11. Boxkino führt 5. Leuchtturmturnier mit internationaler Beteiligung in der Lunaparkhalle Leinefelde durch

    07.11. Leni Nickel gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften auf der Kurzbahn in Arnstadt im Jahrgang 2004 die Silbermedaille über 100m Schmetterling und eine Bronzemedaille über 100m Rücken. Jonas Fuhlrott gewinnt im Jahrgang 2001 eine Bronzemedaille über 200m Rücken.

    14.-15.11. Emelie Meitzner gewinnt mit dem SV Halle bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugend in Hannover die Bronzemedaille in der Altersklasse D.

    25.11. Yvonne Ittershagen (Triathlon) wird nach 2014 zum zweiten Mal als Sportlerin des Jahres im Landkreis ausgezeichnet.

    27.11. Luna Schlöbe aus Breitenbach wird als 350. Mitglied des Gesamtvereins in der Abteilung Schwimmen aufgenommen.

    29.11. Emelie Meitzner gewinnt mit Sachsen-Anhalt die Silbermedaille beim 10-Länderkampf in Berlin hinter Berlin und vor Sachsen.

  • 2016

    01.01. Stand Mitglieder: 293

    01.02. Akademie Lothar Kannenberg übernimmt die Trägerschaft für das Boxkino Leinefelde.

    20.02. Leni Nickel gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften Lange Strecken in Erfurt im Jahrgang 2004 die Silbermedaille über 400m Freistil.

    19.-20.03. Senad Drini, Casey Heiderich, Lukas Wiechmann, Henry-Andrè Martynov, Artur Pfeifer, Kristin Ungefroren und Emily Perthold gewinnen die Goldmedaille bei den Landesmeisterschaften im Boxen in Ilmenau. Julian Hackethal wird Vizemeister. Alle 8 qualifizieren sich damit für die Deutschen Meisterschaften der Kadetten bzw. Junioren.

    27.04.-01.05. Lukas Wiechmann, Senad Drini und Julian Hackethal gewinnen bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren im Boxen in Juliusruh (Rügen) die Bronzemedaille. Weitere Teilnehmer Henry-Andrè Martynov und Casey Heiderich.

    29.05. Mia Pape und Emma Levin gewinnen in Saalfeld die Landessichtung 3.Klasse des Thüringer Schwimmverbandes in den Jahrgängen 2006 und 2007.

    11.-12.06. Mia Pape gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften in Gera im Jahrgang 2006 über die Strecken 50m Schmetterling und 100m Rücken die Silbermedaille. Über 50m Rücken, 50m Brust und 100m Brust wird sie jeweils Dritte. Leni Nickel wird im Jahrgang 2004 dreifache Vizelandesmeisterin über 100m Schmetterling, 200m Lagen und 200m Rücken. Bronze erkämpft sie über 50m Schmetterling. Jolina Langenhan schwimmt ebenfalls im Jahrgang 2004 über 200m Brust zu Silber.

    12.06. Holger Schwarzkopf wird zum vierten Mal in Folge Landesmeister im Boxen bei den Schülern U13.

    19.-22.06. Henry-Andrè Martynov nimmt an der Junioreneuropameisterschaft im Boxen in Kaposvar (Ungarn) teil und belegt den 7.Platz.

    21.-24.06. Emelie Meitzner nimmt an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen in Berlin teil und gewinnt im Rücken-Mehrkampf die Bronzemedaille.

    22.07. ESC startet als neuer Stützpunktverein „Integration durch Sport“ ein Schwimmlernangebot für Flüchtlingskinder in Kooperation mit der Diakonie Leinefelde und der DLRG Leinefelde-Worbis. Es folgt ein Bewegungsangebot für Kinder aus Flüchtlingsfamilien zusammen mit ihren Eltern.

    20.-21.08. 55 Mitglieder und Freunde des ESC schwimmen zusammen über 490km beim 24-h Schwimmen im Vitalpark in Heiligenstadt.

    17.09. Mitgliederversammlung in der Bildungsstätte des Grenzlandmuseums in Teistungen mit satzungsgemäßer Neuwahl des Vorstandes und der Kassenprüfer nach 4 Jahren

    1. Vorsitzender: Daniel Meitzner
    2. Vorsitzender: Holger Stitz
    Kassenwart: Katrin Schleiff
    Schriftführer: Nadin Meitzner
    Jugendwart: Lena Heling
    1. Beisitzer: Alexander Pust
    2. Beisitzer: Daniel Kahlert
    Als Kassenprüfer gewählt wurden Tina Pape und Anja Apel.

    12.-15.10. Emily Perthold erkämpft bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Frauen im Boxen in Wismar die Goldmedaille. Kristin Ungefroren gewinnt Silber.

    06.11. Mia Pape gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften auf der Kurzbahn in Weimar im Jahrgang 2006 die Silbermedaille über 50m Schmetterling und eine Bronzemedaille über 50m Rücken.

    09-12.11. Henry Martynov erkämpft bei der Internationalen Deutschen Jugend U18 Meisterschaft in Köln die Silbermedaille. Casey Heiderich gewinnt Bronze.

    23.11. Henry Martynov (Boxen) wird als Nachwuchssportler des Jahres im Landkreis Eichsfeld ausgezeichnet.

    26.-27.11. Emelie Meitzner startet beim Norddeutschen Jugendländervergleich in Berlin für Sachsen-Anhalt und gewinnt über 400m Freistil den 2.Platz. Dritte wird sie über 800m Freistil und überwintert auch auf diesen Plätzen zum ersten Mal in den Top 3 der Deutschen Bestenliste in ihrem Jahrgang.

    03.-04.12. Emma Levin besteht den Aufnahmetest am Sportinternat Halle als bestes Mädchen und wird ab dem Schuljahr 2017/18 als Leistungsschwimmerin am Olympiastützpunkt in Halle trainieren.

  • 2017

    01.01. Stand Mitglieder: 218

    28.-29.01. Emelie Meitzner gewinnt mit dem SV Halle bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugend in Hannover die Bronzemedaille in der Altersklasse C.

    18.02. Emelie Meitzner gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften Lange Strecken in Gera die offene Klasse über 400m Freistil. Über 1500m Freistil gewinnt sie neben dem Landesmeistertitel in ihrem Jahrgang die Bronzemedaille in der offenen Klasse. Emma Levin gewinnt den Landesmeistertitel im Jahrgang 2007 über 400m Freistil. Joel Albrecht erkämpft im Jahrgang 2007 ebenfalls über 400m Freistil die Silbermedaille.

    04.03. Das Boxcamp erhält rückwirkend die Ernennung zum Landesleistungszentrum für den Zyklus 2016 – 2018

    18.-19.03. Von 10 möglichen Titeln holen die Boxer des ESC insgesamt 9 Landesmeistertitel in der Lunaparkhalle Leinefelde. Vincent Völkel wird als bester Techniker ausgezeichnet. Zu den Titelträgern gehören: Vincent Völkel (37kg), Andre Conradi (41,5kg), Holger Schwarzkopf (48kg), Artur Pfeifer (54kg), Julian Hackethal (+80kg), Henry Martynov (+91kg) und bei den Damen: Emily Perthold (60kg), Kristin Ungefroren (81kg) und Annabelle Müller (91kg).

    22.03. Der Nationaltrainer der Damen nominiert Emily Perthold in ihrer angestammten Gewichtsklasse im Mai für die Europameisterschaften der Juniorinnen.

    03.-07.05. Holger Schwarzkopf gewinnt bei den Deutschen Meisterschaften der Kadetten in Lindow die Bronzemedaille. Weitere Teilnehmer André Conradi, Vincent Völkel und Artur Pfeifer.

    29.05.-02.06. Emelie Meitzner nimmt an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen in Berlin teil und erkämpft über 1500m Freistil den 6.Platz und über 800m Freistil den 10.Platz

    10.06. Joel Albrecht gewinnt bei der Landessichtung 3.Klasse in Saalfeld die Silbermedaille

    24.-25.06. Die Schwimmer gewinnen bei den Thüringer Meisterschaften in Erfurt 27 Medaillen. 7 Landesmeistertitel gehen an Emma Levin über 50, 100 und 200m Brust, 100 und 200m Rücken, 100m Schmetterling und 200m Lagen. Ebenfalls Landesmeisterin wird Mia Pape über 200m Brust. 13 Silbermedaillen gehen auf das Konto von Leni Nickel über 50, 100m Schmetterling, 100 und 200m Rücken, Jolina Langenhan über 100 und 200m Brust, Emma Levin über 50m Schmetterling und 50m Rücken, Mia Pape über 100m Brust, Joel Albrecht über 200m Freistil, Jonas Fuhlrott über 100m Schmetterling und 200m Lagen und Paula Jakobi über 50m Rücken. 6 Bronzemedaillen erkämpfen Jolina Geburzky über 50 und 100m Schmetterling, Joel Albrecht über 50m Rücken und 200m Lagen, Jolina Langenhan über 200m Lagen und Mia Pape über 200m Lagen.

    03.-09.07. Emily Perthold gewinnt bei den Europameisterschaften der Juniorinnen im Boxen in Sofia/Bulgarien die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse 57kg.

    13.08. Manuel Deußing ereicht bei der Challenge in Regensburg, die gleichzeitig als Deutsche Meisterschaft ausgetragen wurde, über eine Langdistanz im Triathlon den 6.Platz in seiner Altersklasse 30-34 Jahre.

    15.08. Emelie Meitzner wird in den Nachwuchskader des Deutschen Schwimmverbandes berufen für die Saison 2017/18

    20.08. Pascal Höche wird beim HALF ICAN in Nordhausen Landesmeister im Triathlon auf der Halbdistanz in der AK3 männlich.

    09.09. Gewinn des Thüringer Staffel-Mannschaftspokals bei den Frauen im Schwimmen in Leinefelde. Altersklassensiege erkämpfen die Staffeln weiblich E, D und C sowie männlich D.

    10.-14.10. Kristin Ungefroren erkämpft bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Frauen im Boxen in Cottbus die Goldmedaille. Emily Perthold gewinnt Silber.

    20.10. Holger Stitz (Boxen) wird auf der Leuchtenburg bei Kahla als Nachwuchstrainer des Jahres von der Stiftung Thüringer Sporthilfe ausgezeichnet.

    27.-29.10. Das Boxcamp Thüringen richtet das 7. Lothar Kannenberg – Leuchtturmturnier aus mit 228 Boxern aus 8 Nationen. Insgesamt werden 178 Kämpfe ausgetragen.

    18.-19.11. Emma Levin gewinnt bei den Landesmeisterschaften auf der Kurzbahn im Schwimmen in Sachsen-Anhalt/Bitterfeld die Goldmedaille über 100m Schmetterling, 2 Silbermedaillen über 400m Freistil und 50m Rücken sowie 2 Bronzemedaillen über 100 und 200m Rücken.

    22.11. Emily Perthold (Boxen) und Emma Levin (Schwimmen) werden als Nachwuchssportlerinnen des Jahres im Landkreis Eichsfeld ausgezeichnet.

    25.-26.11 Emma Levin gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften auf der Kurzbahn im Schwimmen in Thüringen/Weimar 5 Goldmedaillen über 50m und 100m Brust, 200m Freistil, 100m und 200m Lagen. 2 Silbermedaillen gewinnt sie über 50m Freistil und 50m Schmetterling.

  • 2018

    01.01. Stand Mitglieder: 281

    27./28.01. Emelie Meitzner gewinnt mit dem SV Halle bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugend in Wuppertal die Goldmedaille in der Altersklasse C.

    31.01. Beendigung der Trägerschaft für das Boxkino Leinefelde durch die Akademie Lothar Kannenberg

    01.02. Das Sozial- Kinder- und Jugendhaus Regenbogen e.V. übernimmt die Trägerschaft für das Boxkino Leinefelde.

    17.02. Emma Levin gewinnt bei den Thüringer Meisterschaften Lange Strecken in Erfurt die Bronzemedaille über 400m Freistil.

    10.-11.03. Holger Schwarzkopf gewinnt zum fünften Mal in Folge den Landesmeistertitel im Boxen. Die Meisterschaft wurde wie bereits im letzten Jahr durch unseren Verein in der Leinefelder Lunaparkhalle ausgetragen.

    10.-13.05. Vincent Völkel gewinnt bei den Deutschen Meisterschaften der Kadetten im Boxen in Lindow die Silbermedaille. Holger Schwarzkopf erkämpft Bronze.

    26.05. Bei der Landessichtung 2. und 3.Klasse im Schwimmen in Weimar werden Landessieger Luise Jakobi (3.Klasse) und Henriette Hartmann (2.Klasse). Silber erkämpfen Luna Schlöbe (2.Klasse) und Emil Levin (3.Klasse). Bronze geht an Lorenz Zehnpfund (3.Klasse). Damit stellt der ESC den besten Verein in Thüringen.

    29.05.-02.06. Emelie Meitzner qualifiziert sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen in Berlin und erkämpft über 200m Lagen und 400m Lagen mit den Plätzen 14 und 15 ihre besten Ergebnisse.

    23./24.06. Die Schwimmer gewinnen bei den Thüringer Meisterschaften in Gera insgesamt 11 Medaillen. Landesmeisterin bei den Juniorinnen wird Lucia Langenhan über 50m Brust. 3 Silbermedaillen gehen auf das Konto von Lucia Langenhan über 50m Rücken und 100m Brust sowie ihrer Schwester Jolina über 200m Lagen. 7 Bronzemedaillen erkämpfen Jolina Geburzky über 100 und 200m Schmetterling, Luise Jakobi über 50m Rücken und 200m Freistil, Lucia Langenhan über 50m Schmetterling und 50m Freistil und Jonas Fuhlrott über 200m Lagen.

    01.09. Emma Levin (Schwimmen) wechselt mit ihrem Startrecht zum SV Halle.

    06.09.09. Emily Perthold erkämpft bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Frauen im Boxen die Goldmedaille und wird für die Europameisterschaften der Juniorinnen im Oktober in Russland nominiert.

    22.09. Gewinn des Thüringer Staffel-Mannschafts-Pokal in der Mixed-Wertung im Schwimmen in Apolda. Einen Altersklassensieg erringt die Jugend E in der Besetzung Emma Luise Breuer, Lisa Hartmann, Henriette Hartmann, Emil Levin und Lorenz Zehnpfund.

    01.10. Emelie Meitzner beendet ihre leistungssportliche Laufbahn als Schwimmerin am Bundesstützpunkt in Halle und kehrt mit ihrem Startrecht zum ESC zurück.

    09.-16.10. Emily Perthold gewinnt bei den Europameisterschaften der Juniorinnen in Anapa/Russland den 7.Platz in der Gewichtsklasse 63kg

    20-21.11. Bei den Thüringer Meisterschaften auf der Kurzbahn in Thüringen/Gotha erkämpfen die Schwimmer insgesamt 19 Medaillen. Emelie Meitzner gewinnt Gold über 100m, 200m Rücken, 200m Lagen, Silber über 100m, 200m Freistil, 100m Lagen und Bronze über 50m Schmetterling und 50m Rücken sowie Bronze im offenen Finale der Erwachsenen über 100m und 200m Rücken. Luise Jakobi gewinnt Gold über 200m Rücken, Silber über 100m Rücken und Bronze über 50m, 100m, 200m Freistil, 100m Lagen, 50m Schmetterling und 50m Rücken. Paula Jakobi gewinnt Bronze über 100m Freistil.

  • 2019

    01.01. Stand Mitglieder: 275

    15.02. Emma Levin beendet ihre leistungssportliche Laufbahn als Schwimmerin am Bundesstützpunkt in Halle und kehrt mit ihrem Startrecht zum ESC zurück.

    23.02. Thüringer Meisterschaften Lange Strecken in Gera: Silber für Emelie Meitzner, Emil Levin, Emma Luise Breuer und Bronze für Emma Levin – alle über 400m Freistil

    01.03. Das Boxkino gibt die Räumlichkeiten in Leinefelde auf und zieht nach Heiligenstadt um.

    21.04. Angelo Schenk boxt in Wladyslawowo im Rahmen eines Freundschaftsländerkampfes für Deutschland gegen Polen in der Klasse bis 81kg.

    11.05. Marlen Conradi wird in Lindow bei den Kadettinnen U15 Deutsche Meisterin im Boxen in der Gewichtsklasse bis 42kg.