Es macht einfach riesigen Spaß zu sehen, wie unsere Trainingskinder Woche für Woche abliefern!
Ausgezogen waren wir am Samstag mit insgesamt 32 Wettkampfschwimmern, um an den alljährlich stattfindenden Nordhäuser Stadtmeisterschaften teilzunehmen. Neben allen Mannschaften aus Nordthüringen, Eisenach und Weimar gaben 2 größere Teams aus Eisleben-Sangerhausen und Obernkirchen dem Wettkampf ein gutes Niveau.
Den Höhepunkt lieferte gleich zu Anfang Anna Hartmann über 50m Schmetterling. Für diese Strecke benötigte die 8-jährige gerade einmal 46 Sekunden! Mit dieser Zeit steht Anna am Montag in der Deutschen Rangliste unter den Besten 15 in Deutschland!
Davor und danach gab es viele weitere sportliche Höhepunkte. Emelie Meitzner, Emma Levin, Niclas Schleiff, Luise Jakobi und Emil Levin dominierten ihre Jahrgänge und gewannen jeden ihrer Starts.
Tränen und Frust gab es aber auch. Nach einer souveränen Vorstellung unserer Kraulstaffel mit einem Vorsprung von über 12 Sekunden vor Eisleben, wurde diese disqualifiziert aufgrund eines zu frühen Wechsels. Auch Mia Pape musste einen Sieg hergeben über 100m Lagen, da sie einen Wechsel fehlerhaft einleitete. Allerdings war ihre Zeit von 1:20min herausragend.
Insgesamt konnten wir auch in Nordhausen wieder einmal unsere große Qualität in der Mannschaft unter Beweis stellen mit 30 Siegen, 18xSilber, 17xBronze und 17x Platz 4!
Große Freude macht mir zudem unsere Gemeinschaft zu erleben, vor allem und auch mit den zahlreichen Eltern, die den Schwimmsport ihrer Kinder tatkräftig unterstützen! Vielen Dank und schön, dass es euch alle gibt!