Am 26.09.2020 fand das Thüringer Schwimmertreffen im Leinefelder Leinebad statt. Dies war nach über 6 Monaten der erste Schwimmwettkampf in Thüringen, welcher vom Thüringer Schwimmverband veranstaltet und vom SC Leinefelde 1912 e.V. ausgerichtet wurde.

Das Starterfeld umfasste insgesamt 127 Einzelstarter in den Altersklassen 2002 -2011 mit 545 Einzelstarts aus 13 Thüringer Vereinen. Mit von der Partie waren auch die Leistungsschwimmer des Sportgymnasiums aus Erfurt, so dass das Teilnehmerfeld nahezu einer Thüringer Meisterschaft glich.

Wir waren mit 23 Sportlern am Start, die zusammen 77 Starts absolvierten. Krankheitsbedingt absagen mussten Adrian Schwerdt und Emelie Meitzner. In der Summe erreichten wir satte 39 Podesplätze: 6 Gold, 16 Silber, 17 Bronze. Die dabei gezeigten Zeiten überzeugten, da trotz der eingeschränkten Trainingsbedingungen im letzten halben Jahr zahlreiche persönliche Bestzeiten erreicht wurden. Die größten Entwicklungen zeigten Robin Döring, Jule Börner, Michelle Vetterlein und Soraya Schwerdt, so dass beim aktuellen Trainergespann Thomas Jakobi und Heike Langenhan große Zufriedenheit herrschte.

Einen neuen Thüringer Altersklassenrekord schwamm unsere Sportschülerin Emma Luise Breuer über 50m Brust in 38,15s. Sie zeigte auch auf allen anderen Strecken mit deutlichen persönlichen Bestzeiten ihre starke schwimmsportliche Entwicklung.